eSport

Neue Abteilung im SC-Hahnheim

eSport wird das Freizeitangebot in Hahnheim erweitern

Man kann trefflich darüber streiten, ob eSport nun wirklich ein Sport ist, oder nicht! Diese Diskussion führen die Schachspieler seit Generationen.

Der SC-Hahnheim hat sich nun aber in erster Linie für diese neue Abteilung entschieden, weil wir:

  •  neue Sportarten nicht generell ablehnen,
  •  das Freizeitangebot – insbesondere für junge Leute – erweitern wollen,
  • einer bestehenden Interessensgemeinschaft / Sportgruppe (Hahnheimer Bürgern) ein Zuhause bieten wollen,
  • mittelfristig die Möglichkeit einer „Einsteigergruppe“ für Jugendliche in diese Sportart schaffen wollen,
  • den Trend, der schon in vielen großen Fußballvereinen etabliert ist, nicht ignorieren wollen.

 

Die Gruppe der eSportler haben sich einen eigenen Kodex auferlegt

  • Wir lehnen gewaltverherrlichende Spiele ab.
  • Wir stellen sicher, dass nur Teilnehmer über 18 Jahren an den Spiel-/Trainingsevents teilnehmen
  • Wir halten uns in allen Teilen an die Satzung des SC-Hahnheim und an den Verhaltenskodex des Landesportbund Rheinland-Pfalz
  • Wir werden die Ziele und Regularien des eSport-Bund Deutschland anerkennen und umsetzen.

Der eSport-Bund Deutschland sieht sich als Interessensvertretung von E-Sportlern und E-Sport-lerinnen im deutschen Amateur- und Spitzensportbereich. Der Verband will die Anerkennung des E-Sports in Deutschland erreichen. Er möchte sich als Ansprechpartner für andere Sportverbände und die Sportpolitik im Bereich E-Sport zur Verfügung stellen und den Gedankenaustausch zu diesem Thema in den Bereichen Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft fördern. Im organisatorischen Bereich will der eSport-Bund Deutschland Regularien etablieren, Trainer und Schiedsrichter zertifizieren und eigene Ligen organisieren. Ferner will der Verband die Nachwuchsarbeit fördern und mit Nationalmannschaften an internationalen Turnieren teilnehmen.

 

Die Trainingsveranstaltungen werden ein- bis zweimal pro Monat im Vereinsheim des SC-Hahnheim jeweils ab ca. 17.00 Uhr stattfinden.

Die genauen Trainingstermine werden auf der SC-Website (SC intern / Vereinsheim-Kalender) veröffentlicht.

 

 

Ansprechpartner / Trainer

Tim Kandel
Tel.: 0176 6334 3433

Email: esportshahnheim@gmx.de
 

Trainingsort

Vereinsheim
je 2. Samstag des Monats ab 17.00 Uhr

Sonstiges

aktualisiert am 07.01.2019